Bild

Was weiß die KI über die Er5

Dies ist die "Plauderecke" des Forums. Hier kann alles rein was nicht direkt mit unserem Hobby etwas zu tun hat und mit dem ihr nicht wisst wohin sonst.
Antworten
reini12
Beiträge: 171
Registriert: So 10. Jul 2022, 11:42
Motorrad: Kawasaki er5
Baujahr: 2002
Farbe: Schwarz

Was weiß die KI über die Er5

Beitrag von reini12 »

Habe mal der KI folgende Frage gestellt.
Kennst du das Motorrad Kawasaki er5 Twister?

Die Antwort:

Ja, ich bin mit dem Motorrad Kawasaki ER-5 Twister vertraut. Es ist ein Standard-Motorrad, das von Kawasaki zwischen 1999 und 2006 produziert wurde. Es hat einen 499ccm-Motor und wurde als ein guter Einsteiger- und Allrounder-Motorrad bewertet. Es hatte eine gute Leistung, eine angenehme Sitzposition und war einfach zu fahren. Es war in einigen Ländern auch als Kawasaki Ninja 500 bekannt.

Das mit der Ninja 500 wusste ich gar nicht.

Man kann die selbe Frage erneut generieren. Dann spuckt sie auch noch folgendes aus.

Ja, ich bin mit dem Motorrad Kawasaki ER-5 Twister vertraut. Es ist ein Naked Bike, das von 1999 bis 2007 produziert wurde. Es ist mit einem 497 cm³-Motor ausgestattet und hat eine Leistung von 47 PS bei 8500 U/min. Es hat eine Sitzhöhe von 780 mm und ein Leergewicht von 189 kg. Es hat eine gute Allrounder Fähigkeiten und wurde für seine Zuverlässigkeit und einfache Wartung gelobt.

War überrascht über die Antworten. Man darf nicht vergessen das die KI kein Internet Zugriff hat, all ihr wissen wurde ihr beigebracht und eingepflegt. Wer denkt da an eine Kawasaki er5 Twister? Ist schon Wahnsinn was die kann. Gibt sogar lackier Vorschläge wenn du sie darin bittest. :D

Sie plant übrigens auch Touren. Man braucht nur Abfahrtsort und Ankunftsort eingeben, danach beschreibt sie die Route und auch das man evtl. Von der hauptsächlichen Strecke abweichen kann um Landschaft oder Sehenswürdigkeiten sich anzuschauen

Das sieht dann so aus

Plane eine Motorrad Tour von Hannover nach Hamburg. Nenn mir günstige Unterkünfte für eine Nacht in Hamburg.

Eine Motorrad-Tour von Hannover nach Hamburg ist eine wunderbare Möglichkeit, die Schönheit Norddeutschlands zu erleben. Hier sind einige Vorschläge für die Route und Unterkünfte:

Route:

Hannover - Bockel - Soltau - Lüneburg - Hamburg
Unterkünfte:

Hotel ibis Hamburg Alster Centrum: ein günstiges Hotel im Herzen von Hamburg, in der Nähe des Hauptbahnhofs und der Alster.
Hostel Sleepy Lion: eine preiswerte Unterkunft in der Nähe des Stadtzentrums und des Hauptbahnhofs.
Hotel Hanseport: Ein weiterer günstiger Ort in Hamburg in der Nähe von Bahnhof und Busbahnhof.
Es gibt auch viele preiswerte Unterkünfte wie Pensionen, Zimmervermietungen und Hostels in Hamburg, die über Online-Portale gebucht werden können. Es empfiehlt sich auch, frühzeitig zu buchen, um die besten Preise zu erhalten.

Plane eine Motorradtour von Hannover nach Hamburg

Eine Motorradtour von Hannover nach Hamburg ist eine großartige Möglichkeit, die Schönheit Norddeutschlands zu erleben. Hier sind einige Vorschläge für die Route:

Start in Hannover und fahren Sie auf der A7 in Richtung Hamburg.

Verlassen Sie die A7 bei Bockel und folgen Sie der B3 in Richtung Soltau. Diese Strecke bietet viele Kurven und Schleifen, die für Motorradfahrer sehr spaßig sind.

In Soltau machen Sie einen Zwischenstopp, um die Stadt und das Heidepark-Resort zu besichtigen.

Weiterfahrt auf der B3 nach Lüneburg, eine historische Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten wie dem Lüneburger Salzmuseum und dem Dom St. Johannis.

Verlassen Sie Lüneburg auf der A39 und folgen Sie dieser bis nach Hamburg. Hier können Sie einen Abstecher zum Elbstrand machen und die spektakuläre Aussicht genießen.

Ankunft in Hamburg, wo Sie viele Möglichkeiten haben, die Stadt zu erkunden, darunter den Michel, die Elbphilharmonie und die Speicherstadt.

Übernachtung in Hamburg.

Es ist wichtig zu beachten, dass es immer wichtig ist, sicher zu fahren, sich an die Geschwindigkeitsbeschränkungen zu halten und sich vorab über eventuelle Straßensperrungen und Witterungsbedingungen zu informieren. Es empfiehlt sich auch, eine Karte und genug Wasser und Verpflegung für die Tour dabei zu haben.

Dauer ca. 10 sek. Also finde das echt begeisternd.
Benutzeravatar
Ningel
Beiträge: 2038
Registriert: Sa 12. Mär 2011, 00:52
Motorrad: ER-5
Baujahr: 2006
Farbe: Blau
Wohnort: D-56291 Hunsrück

Re: Was weiß die KI über die Er5

Beitrag von Ningel »

reini12 hat geschrieben: Di 24. Jan 2023, 20:19 .....Die Antwort:
Ja, ich bin mit dem Motorrad Kawasaki ER-5 Twister vertraut. Es ist ein Standard-Motorrad, das von Kawasaki zwischen 1999 und 2006 produziert wurde. Es hat einen 499ccm-Motor und wurde als ein guter Einsteiger- und Allrounder-Motorrad bewertet. Es hatte eine gute Leistung, eine angenehme Sitzposition und war einfach zu fahren. Es war in einigen Ländern auch als Kawasaki Ninja 500 bekannt.
....
Ja, ich bin mit dem Motorrad Kawasaki ER-5 Twister vertraut. Es ist ein Naked Bike, das von 1999 bis 2007 produziert wurde. Es ist mit einem 497 cm³-Motor ausgestattet und hat eine Leistung von 47 PS bei 8500 U/min. Es hat eine Sitzhöhe von 780 mm und ein Leergewicht von 189 kg. Es hat eine gute Allrounder Fähigkeiten und wurde für seine Zuverlässigkeit und einfache Wartung gelobt.
Derjenige, der das eingepflegt hat, kannte sich mit der ER-5 zwar aus, hat aber ein paar Feinheiten übersehen. Die ER-5 wurde nur bis Ende 2005 produziert. Alles was 2006 und 2007 zugelassen wurde waren Fahrzeuge die noch auf Halde standen. Wenn ich mich erinnere war da irgendwas, daß ab 2006 auf dem EU-Markt nur noch Motorräder mit geregeltem Kat zugelassen werden durften (oder so), was mit Vergaser etwas schwierig ist. Ausnahme war, wenn das nur noch Abverkauf von bereits produzierter Ware war. Außerdem wurde in der Modellpflege 2001 die Sitzhöhe auf 80cm erhöht und 2004 ging die Leistung auf 49PS rauf, dafür das Leergewicht auf 179kg runter. Hubraum ist glaub ich 499ccm.

Aber ansonsten ist die Intellenz schon beeindruckend. Und die Routenplanung ist auch nicht übel.
Ohne Ziel ist auch der Weg egal!
reini12
Beiträge: 171
Registriert: So 10. Jul 2022, 11:42
Motorrad: Kawasaki er5
Baujahr: 2002
Farbe: Schwarz

Re: Was weiß die KI über die Er5

Beitrag von reini12 »

Ja die KI ist nicht frei von Fehlern. Wird auch daraufhin gewiesen.

Ja das mit der Routenplanung werde ich dieses Jahr garantiert Mal austesten, weiß ja immer nicht wohin ich fahren soll. Finde es so bessert als wenn man irgendein Navi benutzt, das sucht dir ja immer nur den direkten Weg raus mit ein oder 2 alternativen. Aber wo man dann genau lang fährt weiß man so dann auch nicht.

Vor allen Dingen plant die echt schnell. Ich vermute das in Zukunft die KI eine sehr wichtige Anwendung werden wird. Ich finde es echt spannend.
schwede
Beiträge: 172
Registriert: Mo 14. Mär 2011, 22:46
Baujahr: 2004
Farbe: Rot
Wohnort: D-2964x

Re: Was weiß die KI über die Er5

Beitrag von schwede »

Moin
Wurde die nicht schon ab 96 gebaut :?:
mfg
Benutzeravatar
Ningel
Beiträge: 2038
Registriert: Sa 12. Mär 2011, 00:52
Motorrad: ER-5
Baujahr: 2006
Farbe: Blau
Wohnort: D-56291 Hunsrück

Re: Was weiß die KI über die Er5

Beitrag von Ningel »

schwede hat geschrieben: Do 26. Jan 2023, 11:17Wurde die nicht schon ab 96 gebaut :?:
Ja
er5-div/seite3.htm
reini12 hat geschrieben: Mi 25. Jan 2023, 20:14 Ja die KI ist nicht frei von Fehlern. Wird auch daraufhin gewiesen.
Die künstliche Intelligenz ist wahrscheinlich fehlerfrei, aber derjenige, der die Füttert nicht.

Ich erwische immer die Bots mit KI (Keine Intelligenz). Die meine Fragen nie richtig beantworten.
Ohne Ziel ist auch der Weg egal!
Antworten